Morde

Nach seiner Pensionierung im März sollte der hessische

Nach seiner Pensionierung im März sollte der hessische Generalstaatsanwalt Helmut Fünfsinn zum Opferbeauftragten der Landesregierung ernannt werden. Die rechtsextremistischen Morde in Hanau machen einen sofortigen Amtsantritt erforderlich.